By Eduard Hueber - Own work, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=53159543

Ihre Bewertung

Hier können Sie die hier veröffentlichten Projekte bewerten.

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der/die Erste, der/die dieses Projekt bewertet.

Ihnen gefällt dieses Projekt? Teilen Sie es...

Teile es...

Bürohaus ‹ 2226 ›

Millennium Park 20, Lustenau / A

Nominierung: 2015
Bauherrschaft: BE Baumschlager Eberle, Lustenau
Architektur: BE Baumschlager Eberle, Lustenau
Energiekennzahl: 36 kWh / m²a
Fertigungsjahr: 2013
Bauart: Neubau
Zweck des Gebäudes: Gewerbe & Industrie
Tabellen Elemente die nicht gebraucht werden in Table (oben^^) in der Text Ansicht von und mit <tr> bis und mit </tr> löschen oder auskommentieren <!-- *<tr>...</tr>* -->
Tabelle wird durch Projekt Info Felder generiert --->

Baumschlager Eberle Architekten bauen in Lustenau in Vorarlberg ein Bürohaus als Experiment. Ihr Ziel: so wenig Technik wie möglich. Der Bau hat keine Heizung, keine Lüftungsrohre, keine Dämmung. Die Wände sind 75 Zentimeter dick und aus Dämmziegeln konstruiert. Sie gleichen das Klima aus. Die schmalen Fenster bringen viel Licht, aber wenig Wärme in die überhohen Räume. Menschen und Computer heizen das Gebäude im Winter, Lüftungsflügel kühlen es aus. So liegt die Temperatur zwischen 22 und 26 Grad, zwei Zahlen, die dem Haus seinen Namen geben.