Ihre Bewertung

Hier können Sie die hier veröffentlichten Projekte bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Ihnen gefällt dieses Projekt? Teilen Sie es...

Teile es...

Casa Mosogno

Mosogno Sotto, Mosogno / CH

Nominierung: 2020
Bauherrschaft: privat
Architektur: Buchner Bründler Archcitekten AG
Baukosten:
Energiekennzahl: kWh / m²a
Fertigungsjahr: 2018
Bauart: Sanierung
Zweck des Gebäudes: Privater Wohnbau
Artikel im Hochparterre
Tabellen Elemente die nicht gebraucht werden in Table (oben^^) in der Text Ansicht von und mit <tr> bis und mit </tr> löschen oder auskommentieren <!-- *<tr>...</tr>* -->
Tabelle wird durch Projekt Info Felder generiert --->

Was ist das Besondere an diesem Projekt?

Im tiefen Tessiner Onsernonetal steht an einem steilen Hang ein Ensemble aus Steinhäusern, das über Generationen hinweg baulich angewachsen ist und jahrelang leer stand. Auf die Bergkante gesetzt, schirmt sich das Ensemble zum höher gelegenen Dorf Mosogno Sotto hin ab, zum grünen Tal öffnet es sich mit einer Terrasse. Die Bauherrschaft, die mit der Tessiner Lebensart vertraut ist, wünschte sich ein Wohnhaus, das mit einfachen Mitteln aus dem Ensemble entwickelt werden sollte. Vor allem der Zustand des Haupthauses war schlecht, alle Holzelemente wie Balkenlagen oder Zwischenböden waren baufällig. So wurde der Hauptbau zum Sommerhaus und der besser erhaltene Annex zur Winterstube. Das Projekt zeigt den würdevollen Umgang mit historischer Substanz und sichert das Kulturgut, ohne den alten Zustand gewaltsam herbeizuführen. Beim Umbau wurde auf lokale Handwerker mit Zugang zu traditionellen Konstruktionsweisen gesetzt, die regionale Materialien wie Granit und Holz verwenden.