Ihre Bewertung

Hier können Sie die hier veröffentlichten Projekte bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Ihnen gefällt dieses Projekt? Teilen Sie es...

Teile es...

Ellenbogen „Haus mitanand“

Ellenbogen 183, Bezau / AT

Nominierung: 2020
Bauherrschaft: VOGEWOSI GmbH
Architektur: Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, HK Architekten
Statik: Ernst Mader / Markus Flatz Baustatik ZT GmbH
Baukosten: € 2.25 Mio.
Energiekennzahl: kWh / m²a
Fertigungsjahr: 2017
Bauart: Sanierung
Zweck des Gebäudes: Öffentlicher Zweck, Schulen & Kindergärten
Artikel im Hochparterre
Tabellen Elemente die nicht gebraucht werden in Table (oben^^) in der Text Ansicht von und mit <tr> bis und mit </tr> löschen oder auskommentieren <!-- *<tr>...</tr>* -->
Tabelle wird durch Projekt Info Felder generiert --->

Was ist das Besondere an diesem Projekt?

Seit mehr als hundert Jahren prägt das denkmalgeschützte Wälderhaus den Ortsteil Ellenbogen. Sein Weiterbestand konnte durch die Umnutzung zu einem zeitgemässen Zentrum für betreutes Wohnen gesichert werden. Um die traditionelle Zweiteilung des Gebäudetypus zu erhalten, ersetzt ein Neubau im Passivhausstandard den Wirtschaftsteil. Er fasst neun barrierefreie und grosszügig belichtete Wohneinheiten, die sich durch tiefe Loggien zur Landschaft öffnen. Der Bestand konnte behutsam renoviert und thermisch saniert werden, um verschiedenen sozialen Einrichtungen Raum zu bieten. Nach Rücksprache mit dem Bundesdenkmalamt wurden originale Türen, Stubentäfer und Parkettböden ausgebaut, restauriert und sorgfältig wieder an ihren Platz gefügt. Zwei Drittel der Gewerke führten Handwerksbetriebe aus der Region aus. „Unser Ziel war es, den Charme des Alten zu bewahren und mit den funktionellen Anforderungen der heutigen Zeit in Einklang zu bringen“, erklärt der Architekt Hermann Kaufmann.