Ihre Bewertung

Hier können Sie die hier veröffentlichten Projekte bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Ihnen gefällt dieses Projekt? Teilen Sie es...

Teile es...

Eingangsgebäude Freilichtmuseum Glentleiten

An der Glentleiten 1, Schlehdorf / DE

Nominierung: 2020
Bauherrschaft: Bezirk Oberbayern
Architektur: Florian Nagler Architekten GmbH
Bauphysik: Kurz und Fischer
Baukosten: € 13.4
Energiekennzahl: 86.3 kWh / m²a
Fertigungsjahr: 2018
Bauart: Neubau
Zweck des Gebäudes: Öffentlicher Zweck, Tourismus
Artikel im Hochparterre
Tabellen Elemente die nicht gebraucht werden in Table (oben^^) in der Text Ansicht von und mit <tr> bis und mit </tr> löschen oder auskommentieren <!-- *<tr>...</tr>* -->
Tabelle wird durch Projekt Info Felder generiert --->

Was ist das Besondere an diesem Projekt?

An den Bauernhäusern des Oberlandes begeistert, dass einer einfachen äusseren Geometrie ein vielschichtiges Inneres, sowohl im Hinblick auf die Funktion, als auch die Konstruktion, gegenübersteht. Dieses Prinzip war Inspiration für das neue Eingangsgebäude des Freilichtmuseums Glentleiten. Die Idee war, ein grosses, einfaches Dach zu bauen und darunter eine robuste Struktur, die die gewünschten Funktionen aufnimmt und damit auch langfristig flexibel und nachhaltig ist. Das Dach orientiert sich am Massstab der umliegenden Gebäude und fügt sich gut in den Kontext ein. Die Gestaltung der Fassaden nimmt mit zwei grossen Zugangstoren zu Museum und Gastwirtschaft Bezug auf die Tore der umliegenden Museumsbauten, ist dabei jedoch äusserst knapp und fast abstrakt gehalten. Die traditionelle Dachform und die einfachen Holzfassaden erinnern auf den ersten Blick an landwirtschaftliche Funktionsbauten. Die Ausführung im Detail weicht dann jedoch von den vertrauten Bildern etwas ab.