Preis

Die Schweizerische Eidgenossenschaft stellt für «Constructive Alps» ein Preisgeld in Höhe von 50‘000 Euro zur Verfügung:

1. Preis: € 25.000
2. Preis: € 15.000
3. Preis: € 10.000

 

Bekanntgabe und Ausstellung

Am 29. August 2013 werden die Gewinner und Preisträger im Alpinen Museum in Bern, Schweiz, bekannt geben. Das Alpine Museum zeigt anschliessend in einer Sonderausstellung alle prämierten Objekte. Anschliessend geht diese Ausstellung auf Wanderschaft in verschieden Länder.

 

Publikation

In einer Sonderausgabe der renommierten Architekturzeitschrift «Hochparterre» werden die drei Siegerprojekte und alle für die zweite Runde nominierten Bauten vorgestellt. Das Magazin erscheint auf Deutsch mit einer englischsprachigen Zusammenfassung.