Ihre Bewertung

Hier können Sie die hier veröffentlichten Projekte bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Ihnen gefällt dieses Projekt? Teilen Sie es...

Teile es...

Storchennest

Mühlbachweg 14, Grabs / CH

Nominierung: 2020
Bauherrschaft: Stiftung Spielraum Lebensraum
Architektur: Jan Schmid Architekt
Baukosten: € 3 Mio.
Energiekennzahl: 60 kWh / m²a
Fertigungsjahr: 2019
Bauart: Neubau
Zweck des Gebäudes: Öffentlicher Zweck, Schulen & Kindergärten
Artikel im Hochparterre
Tabellen Elemente die nicht gebraucht werden in Table (oben^^) in der Text Ansicht von und mit <tr> bis und mit </tr> löschen oder auskommentieren <!-- *<tr>...</tr>* -->
Tabelle wird durch Projekt Info Felder generiert --->

Was ist das Besondere an diesem Projekt?

Das Haus für Kleinkinder „Storchennest“ ist das Resultat einer jahrzehntelangen intensiven Auseinandersetzung mit dem Wesen des kleinen Kindes. Pädagogik und Architektur besinnen sich auf das Ursprüngliche. Durch die Beschäftigung mit der Wahrnehmung von kleinen Kindern kommt die Bauökologie irgendwann von selbst ins Spiel, da Kinder sehr sensibel auf die Umwelt reagieren. Entstanden sind zwei Häuser mit Elementwänden, hergestellt aus Stroh, Holz und Lehm, welche einen wilden Garten umschliessen. Diese Konstruktion trägt das Ursprüngliche in sich, wird aber durch die Art und Weise der Produktion zeitgemäss.