214_satarma_ph_2-e1504866789278

Ihre Bewertung

Hier können Sie die hier veröffentlichten Projekte bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Ihnen gefällt dieses Projekt? Teilen Sie es...

Teile es...

Umbau Pferdestall

Evolène / CH

Nominierung: 2015
Bauherrschaft: Oliver + Karin Schneider

Architektur: Galletti & Matter Architectes, Lausanne
Statik und Planung Holzbau: Charpente Concept, Genf
Baukosten: € 570'000
Energiekennzahl: 27 kWh / m²a
Fertigungsjahr: 2011
Bauart: Sanierung
Zweck des Gebäudes: Privater Wohnbau
Tabellen Elemente die nicht gebraucht werden in Table (oben^^) in der Text Ansicht von und mit <tr> bis und mit </tr> löschen oder auskommentieren <!-- *<tr>...</tr>* -->
Tabelle wird durch Projekt Info Felder generiert --->

«In Satarma im Wallis wird ein ehemaliger Pferdestall als Ferienhaus genutzt. Den Hauptbau aus massiven Holzbohlen haben die Architekten erhalten, den Anbau durch einen Neubau ersetzt, der sich an den Bestand schmiegt. So hat das Ensemble wieder die ursprüngliche Grösse. Der Neubau ist isoliert und mit massiven Brettern verkleidet. Tradition und gute Dämmwerte verbinden sich. Das Dach ist traditionell mit Schieferplatten bedeckt. Der Innenausbau ist in Lärche schlicht gehalten. Zwei Holzöfen wärmen das Haus.»